Bauhofstraße 12, 63762 Großostheim

Rolling helix = Roh’Lix

Rolling helix = Roh’Lix

Rolling helix = Roh'Lix

Roh'Lix – die Welle ins Rollen bringen!

Zero-Max bietet Roh’lix®-Linearaktuatoren aus Edelstahl an, welche ideal für den Einsatz in Anwendungen mit hohen Hygieneanforderungen geeignet sind. Roh’lix-Linearaktuatoren wandeln Drehbewegungen in lineare Bewegungen um und können je nach Größe mit Geschwindigkeiten von bis zu 1750 mm pro Sekunde Lasten bewegen.

Dank den Bauteilen aus rostfreiem Stahl eignen sich die Linearaktuatoren ideal für Anwendungen in der Lebensmittel-, Arzneimittel- und Verpackungsindustrie sowie für vergleichbare Anwendungen, bei denen Hygiene und häufige Systemreinigungen unerlässlich sind.

Die Roh’lix-Linearaktuatoren sind für sämtliche Positionieranwendungen geeignet und wandeln dabei die Drehbewegung in eine lineare Bewegung um, ähnlich einer Kugelumlaufspindel, mit dem Unterschied, dass der Roh’lix zusätzlich über einen Überlastschutz verfügt. Die Überlastfunktion der Roh’lix ermöglicht die Einstellung der Schubkraft, so dass die lineare Bewegung angehalten wird, wenn die voreingestellte Schubkraft überschritten wird. Dieser Umstand bietet Schutz, wenn ein Widerstand im System auftritt – ein wertvolles Sicherheitskriterium, wenn ein Mensch am Prozess beteiligt ist.

Die Präzisionsaktuatoren bestehen aus drei Edelstahlkugellagern (austauschbar) an jedem Kopfende eines zweigeteilten Edelstahlgehäuses. Die Konstruktion mit sechs Lagern, die in einem definierten Winkel zur Antriebsachse montiert sind, wandeln die Rotation der Antriebswelle in einen entsprechenden linearen Weg um. Bei einem Mindestwirkungsgrad von 90 Prozent bieten Roh’lix-Anwendungen einen linearen Verfahrweg von bis zu 2.540.000 Meter.

Der Roh’lix ist kompakt, einfach zu installieren und wartungsarm – wichtige Eigenschaften für die Entwicklung eines effizienten Automatisierungssystems. Standardmodelle der Roh’lix arbeiten bei Temperaturen zwischen -23 °C und 82 °C, wobei Sondermodelle für höhere oder niedrigere Temperaturen erhältlich sind. Roh’Lix-Linearaktuatoren sind für Schubkräfte zwischen 67 und 889 Newton geeignet und decken dabei einen möglichen Wellendurchmesserbereich von 8 mm bis 50 mm ab.

Weitere Eigenschaften:

  • Durch geteilte Bauweise radial montierbar
  • Lebensdauergeschmierte Kugellager
  • Vorgespannte Kugellager garantieren hohe Präzision
  • Für höhere Schubkräfte sind Tandemlösungen möglich
  • Einfache Installation
  • Sonderwellendurchmesser, Steigungen und Blockgrößen sind verfügbar